it’s been a while :)

ich hab ja jetzt schon einige Zeit kaum mehr was geschrieben – aber mir gehts immer noch saugut hier, also keine Sorgen 😉

Der Hauptgrund dafür ist ja, dass das Culture Lab wirklich so lässig ist, wie ich’s mir erhofft habe! Ich hab sogar meine alten Aversionen gegnüber JavaScript (einer Programmiersprache) ablegen können und zaubere schon eingermaßen coole Dinge damit.
Das bringt mich gleich zum nächsten Thema und auch Anlass dieses Posts – Die MakerFaire 2013 in Newcastle!
Denn zum einen hat mich dafür mein Bruder besucht und mir meine heißgeliebten zweirädrigen vier Zylinder gebracht, und zum anderen war das ganze Event spitze! Von feuerspeienden Drachen und Pferden bis zu löt-it-yourself-Stationen gab’s echt vieles zu sehen! Allen voran die Stände vieler Hackspaces und der Hackspace Foundation UK die sowas wie ein loser Dachverband aller Hackspaces hier ist… einfach super, und ein etwas anderer Zugang als der von uns!
Und da wir krankheitsbedingt nicht alle unsere Demos zeigen konnten, hab ich mir am Vortag was einfallen lassen und zusammen mit Seb Mellors Hilfe auch gleich einen Prototypen umgesetzt! Bitte also Ausschau halten nach meinen Twitter Idea Bubbles 😉

Über das Wetter in England wurde ja schon vieles gesagt… und ich war noch nie so froh über meine gute Jacke 🙂

Jetzt aber Zeit für ein paar Fotos! Maker Faire und Edinburgh… Und Sherwood Forest kommt später 🙂

Stefan, eine Kirche, und viel zuviel Licht

Stefan, eine Kirche, und viel zuviel Licht

Ein Blick von England aus nach Schottland

Ein Blick von England aus nach Schottland

Ich und meine Schöne

Ich und meine Schöne

Eine Karte von den UK, schwarze Pins zeigen Leute die schon aktive Hackspace-Mitglieder sind und weiße zeigen Interessenten - und wenn sich genug Pins versammeln, wird daraus was neues :)

Eine Karte von den UK, schwarze Pins zeigen Leute die schon aktive Hackspace-Mitglieder sind und weiße zeigen Interessenten – und wenn sich genug Pins versammeln, wird daraus was neues 🙂

Beobachten während man beobachtet wird... irgendwie gruselig! Oh, und mein neues Lieblingswort: ogling!

Beobachten während man beobachtet wird… irgendwie gruselig! Und mein neues Lieblingswort ist ab sofort “ogle”

ein repair cafe direkt auf der Maker Faire! durchwegs nette Leute, die vom restart project :) schreit nach kooperation!

ein repair cafe direkt auf der Maker Faire! durchwegs nette Leute, die vom restart project 🙂 schreit nach kooperation!

ein Arduino in riesengroß! was gäb's daran auszusetzen? #shutupandtakemymoney

ein Arduino in riesengroß! was gäb’s daran auszusetzen? #shutupandtakemymoney

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s